Überblick


Zahlen, Daten & Fakten:

  • »Freiweg« Frankfurt e.V. wurde 1927 als reiner Frauen-Ruderverein gegründet.
  • Unsere primäre Zielgruppe sind Frauen.
  • Seit 1968 rudern aktiv auch Männer im Verein.
  • Heute sind wir ein Breitensportverein mit Jugend-, Senioren- und erfolgreicher Leistungssportgruppe.
  • Wir sind stolz auf Wettkampferfolge bei WM- und Olympiateilnahmen.
  • Der Vorsitz liegt traditionell in Frauenhand.
  • Der Verein zählt etwa 150 Mitglieder. Das Verhältnis von Weiblein zu Männlein ist etwa 60:40.
  • Etwa 1/3 aller Mitglieder sind unter 18 Jahren alt.
  • Das Vereinsgeschehen wird ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement gestaltet.
  • Hilfsbereitschaft, Fairness und gegenseitige Wertschätzung gehören zu unserer Tradition.
  • Zu den offenen Trainingsterminen gilt: „Alle rudern mit allen!“
  • Seit 2006 besteht eine Kooperation mit dem FVV e.V.
  • Unser Bootspark umfasst so ziemlich alles an Renn- und Gigbooten vom Einer bis zum Gig-Doppelachter.
  • Die vorwiegende Ruderart ist Skull (jeder führt zwei „Ruder“, in jeder Hand eins).
    Wir haben nur einen Zweier der mit Riemen gerudert wird (beide Hände umfassen das gleiche „Ruder“).

Was wir bieten:

  • Feste Trainingstermine
  • Ausbildung und spezielles Training der Rudertechnik durch erfahrene Trainer_innen.
  • Anfänger_innen werden in den offenen Terminen in das Mannschaftstraining integriert.
  • Rennrudern für ambitionierte Sportler_innen.
  • Anfängerkurse für Erwachsene und für Kinder (ab 10 Jahren).
  • Wanderrudern (Tages- und Mehrtagesfahrten)
  • Trainingsraum mit Fitnessgeräten für Krafttraining, Ruderergometer
  • Im Winter: Ballsport in der Halle, Gymnastik

Neben dem Sport:

  • Unser weitläufiges Vereinsgelände lädt zum Spielen, Feiern und Grillen ein.
  • Wir haben einen großen Festsaal mit Mainblick, den man auch für Feierlichkeiten nutzen kann.
  • Im Sommer ist unser ehrenamtlich betriebenes Café »Freiweg« sonntags von 15 –18 Uhr geöffnet.

Link zu Presseartikel