Wanderrudern

Auf Wanderfahrt unterwegs zu sein, ist immer ein besonderes Erlebnis. Der Reiz solcher Fahrten liegt in den landschaftlichen Impressionen entlang der Route, der Geselligkeit in der Gruppe, den gewonnenen Erfahrungen und nicht zuletzt in einem Hauch von Abenteuer. Auf Tages- oder Mehrtagesfahrten werden längere Strecken in gemütlichem Tempo auf fremden Flüssen, Seen oder Kanälen zurückgelegt. Die Länge der Tagesetappen ist abhängig vom Gewässer (Strömung, Schleusen) und der Kondition der Teilnehmenden. Üblich sind Etappenlängen zwischen 25 km und 40 km am Tag. Auf mehrtägigen Touren werden die Boote – in der Regel breite Gig-Vierer – von einem Landdienst begleitet, der in den Pausen für die Verpflegung sorgt und das Gepäck transportiert. Übernachtet wird je nach Tour in Hotels, Bootshäusern oder auf dem Campingplatz.

Freiweg_Kombi_WanderfahrtTagesfahrten
Tageswanderfahrten finden regelmäßig an bestimmten Feiertagen statt:

  • Christi Himmelfahrt  >> Tour zum „Vatertagsfest” nach Mühlheim, ca. 40 km
  • 3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit >> Tour nach Flörsheim,oder Mülheim, ca. 40 – 50 km

Kleine Wanderfahrten
Meistens sind wir über Fronleichnam 3 Tage auf dem Main unterwegs, 90 – 95 km:


Große Wanderfahrten
Im Sommer sind wir regelmäßig 7 bis 10 Tage auf Tour:

  • 2010 Lago Maggiore
  • 2011 Bodensee
  • 2012 Saar und Mosel
  • 2013 Elbe
  • 2014 Donau
  • 2015 Märkische Umfahrt (östlich von Berlin)
  • 2016 Weser

Termine zu den nächsten Wanderfahrten findest du HIER

Zur Online-Umfrage der „Wanderruderstudie 2017“ geht es HIER