Olé! Freiweg im spanischen Trainingslager

Spanisches Trainigslager: Zum zweiten Mal waren die Freiweggies aus Frankfurt in Sevilla auf dem Guadalquivir am Start. Überraschende Erkenntnis unserer Frauen und Mannen: Wer spanisches Wetter stets mit südländischer Hitze verbindet, muss umdenken. Die Witterung präsentierte sich eher wechselhaft und mit morgendlichen sieben Grad ziemlich frisch und dazu auch noch einigermaßen windig. Die Trainingsgruppe erfreute…

Brügge sehen und… rudern

Ein guter Krimi, spannend und unterhaltsam für alle Beteiligten, war die Teilnahme an einer der ersten frühen Regatten dieses Jahres im belgischen Brügge, Ende Februar der Nabel des europäischen Rudersports. Der königliche Ruderclub „Koninklijke Roeivereniging Brugge“ lädt alljährlich zum „Brugge Boat Race“ ein in eine der schönsten Altstädte Europas. Die Teilnehmer_innen von „Freiweg“ und anderen…

Wanderruderstudie 2017 – eure Meinung ist gefragt!

Die Deutsche Sporthochschule Köln und der Deutsche Ruderverband untersuchen in einer Studie die Situation des Wanderruderns. Zwei Vorstudien (an denen einige von uns auch teilgenommen hatten) sind nun abgeschlossen und die Ergebnisse in die Entwicklung einer Online-Umfrage eingeflossen, die ab sofort freigeschaltet ist. Während die beiden Vorstudien nur eine geringe Teilnehmerzahl hatten, soll nun mit…

Bocksbeutel-Regatta: „Freiweg“ beschließt die Rennsaison mit 3x Gold und 7 Bocksbeuteln.

In herbstlichem Ambiente zeigte der „Freiweg“ bei der Würzburger Boxbeutel-Regatta in verschiedenen Bootsklassen zum Abschluss der Rennsaison 2016, was in ihm steckt. Und das konnte sich sehen lassen. Bei insgesamt 4 bestrittenen Rennen, durften 3 der Renngemeinschaften im Verlauf der abendlichen Ehrung ihre Bocksbeutel einsammeln. Ok – „Raddadelchen“ – sogar goldene – gab es auch.…

Abrudern der „Freiweg“-Jugend

Am 29.10. erwartete unsere Ruderjugend eine besondere Veranstaltung zum Ende der Sommersaison. Am letzten Wochenende der Herbstferien trafen sich 5 Jugendliche und 3 Betreuer mit etwa gleich vielen Teilnehmern des FRV Sachsenhausen zum gemeinsamen „Abrudern“.

32. Roseninsel-8er-Regatta: „Team Frankfurt“ gewinnt!

Gleich zwei Teams aus Frankfurt traten unter „Freiweg“-Beteiligung in diesem Jahr bei der traditionsreichen Roseninsel 8er-Regatta in Starnberg an. Die Zeit, die der Moderator benötigte, um alle Vereine der Herren-Renngemeinschaft zu verlesen, stellte sich dabei mitnichten als schlechtes Ohmen heraus. Statt dessen setzte sich das „Team Frankfurt“  mit einer sehr guten Zeit von 49 Minuten und…

„Café Freiweg“ schließt seine Pforten

Es hätte kein schöneres Wetter geben können, als am 25. September 2016 das beliebte „Café Freiweg“ zum vorerst letzten Mal Tür und Tor geöffnet hatte. Ulrike Bock und Andrea Reitz, die erst dieses Jahr dem Verein beigetreten sind, hatten viel Spaß dabei, ihren selbstgebackenen Kuchen und Kaffee unseren Sonntagsgästen anzubieten. Das Saisonfinale des von Nachbarn…

Freundschaft durch Umbau

Der Frankfurter Ruderverein von 1865 war während der Umbauzeit seines Bootshauses in der Alten Brücke eine Saison lang mit Booten und Mitgliedern zu Gast beim FRV „Freiweg“, beim RC Griesheim und der FRG „Borussia“. Nun feierten bei einem „Dankeschön-Frühstück“ im neuen Domizil alle gemeinsam die während dieser Zeit gewachsene Freundschaft der Vereine. 

Weser-Wanderfahrt 2016

Eine große Wanderfahrt über 220 Kilometer innerhalb einer Woche führte 22 „Freiweggies“ von Hannoversch Münden über Bad Karlshafen, Höxter, Hameln und Rinteln nach Minden. Vom hugenottisch geprägten Nordhessen aus ruderte die bunte Truppe des „Freiweg“ in Orte mit viel Hanse-Flair und prunkvollen Fassaden.  Neben zwei Kernkraftwerken, einem Rattenfänger, vielen Schnitzeltellern und Bieren gab es auch hitzebedingte…